Details

Details

Beide Produkte sind aufgrund Ihrer einfachen Bedienung (keine Schulung erforderlich) auch für all jene geeignet, die sich nicht ausschließlich mit der SiGe- und Bauzeitenplanung beschäftigen.

1 intuitive bedienungIntuitive Bedienung
Der Baukoordinator lässt sich mit Windows üblichen Befehlen einfach nutzen. Komplizierte Untermenüs, kryptische Befehle und eine aufgeblasene Oberfläche gehören der Vergangenheit an. Widerrufen und Wiederherstellen Ihrer Änderungen möglich. Darüber hinaus wird jede Änderung im Protokoll Fenster festgehalten.
Video

8 ChecklistenHierarchie
Ein großes Plus stellt die Hierarchie dar, mit der die gesamte SiGe Planung übersichtlich und verwaltbar wird: Die Gefahr wird einmal definiert und nicht pro notwendigem Gewerk. Zu jeder Gefahr werden die Maßnahmen und Orte zugeordnet. Die Anzahl der Unterebenen kann frei gewählt werden. Die übersichtliche Baumstruktur lässt Sie nie den Überblick verlieren und hält den Blick frei für das Wesentliche. Positionen können innerhalb Ihrer logischen Struktur frei verschoben werden. Ein lästiges (Um)Nummerieren entfällt.

3 interfaceInterface und Anpassung
Passen Sie die Darstellung und Inhalt des Balkenplan bzw. der gesamten Oberfläche an Ihre Bedürfnisse an. Optische Hilfe (wie die Anzeige der aktuellen Woche, Hervorhebung des markierten Balkens, Balken Beschriftung) ermöglichen auch bei umfangreichen Projekten einen kühlen Kopf zu bewahren.

 

4 Verknüpfung

Verknüpfungen
Neben der automatischen Verknüpfung von Unterpositionen können Sie beliebige Verknüpfungen innerhalb Ihres Projektes erstellen. Wählen Sie aus ob die Verknüpfung über Anfang, Dauer oder Ende der Positionen erfolgen soll. Verknüpfungen sind auch über Hauptpositionen hinweg möglich z.B. eine Maßnahme des SiGe Plans mit einem Gewerk im Bauzeitplan zu verknüpfen.
Video

5 DruckenDrucken
Kein mühseliges Setup des/der Drucker notwendig. Dokument auswählen, Drucker auswählen, Inhalte und Aussehen festlegen (z.B. Ränder für Plankopf und Folgeblätter unterschiedlich, Inhalte des Plankopfs etc.). Fertig. Automatische Skalierung der Inhalte sodass Sie lesbar bleiben. Kontrollieren Sie den Ausdruck im Vorfeld mit der Druckvorschau. Folgende Dokumente können ausgegeben werden: Vorankündigung, Baustellenordnung, SiGe Plan, Spätere Arbeiten, Bauzeit Plan, Checklisten und Externe Dokumente.
Video

6 AdressbuchAdressbuch
Definieren Sie Bauherr, Planungs- und Baustellenkoordinator, Projekte Manager und beauftrage (Sub)Unternehmen. Sobald Sie einen neuen Kontakt anlegen wird dieser automatisch gespeichert und steht ab sofort auch in anderen Projekten zur Verfügung. Die im Projekt beteiligten Unternehmen und Personen können automatisch den Dokumenten zugewiesen werden z.B. Vorankündigung, Deckblatt Plankopf etc.
Video

7 BaubeginnBaubeginn
Oft ist der Unterschied zwischen den SiGe Pläne im Detail oder einfach nur verschiedene zeitliche Abfolgen. Aus diesem Grund können Sie jederzeit auf bereits bestehende (ähnlichen) Projekten aufbauen, und den Beginn der Bauarbeiten ändern. Ohne dass die Verbindungen verloren gehen.
Video

8 ChecklistenChecklisten
Vergessen Sie die Zeiten, zu denen Sie sich vor dem Baustellenbesuch mit dem Erstellen von Protokollen etc. auseinander setzen mussten. Unser ITC Baukoordinator ermöglicht den Ausdruck automatisch generierter Checklisten in kompakter Form. Sehen Sie selbst.
Video