fbpx
News 2018 2018-04-06T16:09:38+00:00

QuickCalc 2018

Zusammenfassung der wichtigsten Neuerungen

Geschwindigkeitsoptimierung

Generelle Optimierung der Geschwindigkeit durch geändertes Datenmanagement. Dadurch öffnet sich zB der Attribute Dialog von Positionen ohne merkliche Verzögerung.

64Bit Betriebssysteme

Optimierung für 64Bit Betriebssysteme, dadurch zB keine Probleme mehr bei umfangreichen Reports. ACHTUNG Nur noch 64bit Version verfügbar, keine Unterstützung mehr für 32bit Systeme!

Excel – Export

Beim Export des Leistungsverzeichnisses werden nun auch die Baustufe und Klassifikationen übergeben

Druckvorschau Reports

Beim Aufruf von Reports werden diese automatisch in der Druckvorschau angezeigt (mußte bisher immer manuelle aufgerufen werden)

Kontext Menüs

Integration von Kontext-Menüs (Aufruf über rechte Maustaste) in den Listen

Gesamtmenge der markierten Elemente

Anzeige der Gesamtmenge der markierten Elemente. Dadurch können zB die Gesamtquadratmeter der Bodenaufbauten in Wohnungen ohne Zuhilfenahme eines Taschenrechners ermittelt werden. Ideal für das Ablesen von zusammenhängenden Massen.

Zugeordnete Grafiken

Anzeige einer eigenen Spalte mit der Anzahl der zugeordneten Grafiken in den Stamm- und Projektselementen. Durch sortieren nach dieser Spalte können blitzschnell Elemente mit hinterlegten Grafiken gefunden werden.

Grafiken nun auch zu Notizen möglich

Grafiken können nun auch zu Notizen hinterlegt werden. ZB als Referenzierung auf Details, funktionalen Beschreibungen etc.

Sortieren der zugeordneten Grafiken

Bei Elementen, Notizen etc. können mehrere zugeordnete Grafiken individuell sortiert werden.

Neue Funktionen bei Duplikat Projekt

Nicht mehr verwendete Grafiken können gelöscht und alle Variablen auf den Wert 0 gesetzt werden.

Vergrößerung der Schriften in den Listen

In den Einstellungen kann die Schriftgröße in den Listen eingestellt werden.

Einzelne Position ins Projekt übernehmen

In den Optionen kann eingestellt werden, daß der Langtext der Position als Langtext des Elements verwendet wird.

Suche in Elementen

In den Optionen kann nun definiert werden, ob wie bisher bei der in der Elementbezeichnung und in der Mengenberechnung, oder nun auch im Elementlangtext gesucht werden soll

Mengenauf- bzw. Abschlag

Neue Funktion Multiplikator auf Menge anwenden – dadurch können auf alle markierten Projektselemente Mengenauf- oder Abschläge in einem Arbeitsschritt nachträglich getätigt werden.
Geben Sie im Aufforderungsfeld einfach den Multiplikator ein… zB 1.05 für 5% Mengenreserve
Tipp: Sie können auch eine Variable für die Mengenreserve anlegen und diese als Multiplikator verwenden. Dadurch kann der Auf- oder Abschlag jederzeit verändert werden.

Variablen durch Werte ersetzen

Ermöglicht in den markierten Elementen im Projekt die in der Mengenberechnung verwendeten Variablen durch deren Werte zu ersetzen.
Das kann zB verwendet werden, um Berechnungsansätze über die Windows Zwischenablage (STRG+C) in andere Programme zu übernehmen (STRG+V)

Doppelklick Variable Attribute Projekt / Rechtsklick

Ein Doppelklick auf die Variablen im Attribute-Dialog eines Projekts öffnet die Berechnung der Variablen.
Ein Rechtsklick im Attribute-Dialog eines Projekts bzw. in der Mengenberechnung eines Elements öffnet ein Kontext Menü.

Projektmanagement

Übersichtlichere Darstellung mit komplettem Langtext durch automatische Anpassung der Zeilenhöhe. Der Dialog merkt sich nun auch die Einstellungen der Sortierung bei erneutem Aufruf!

Prozentueller Anteil der Position

Im Leistungsverzeichnis (LV berechnen) kann nun auch eine eigene Spalte mit dem prozentuellen Anteil der Position in Bezug auf die Leistungssumme sowie ein passendes Balkendiagramm eingeblendet werden.

Umrechnen von Preisen

Bei der Umrechnung von Stamm- oder Projektspreisen sind nun auch Additionen (‚Absolut‘) oder Multiplikationen (‚Multiplikator‘) möglich

Mehrfachauswal von Positionen im Elementaufbau

Werden mehrere Positionen im Elementaufbau markiert, werden die entsprechenden Positionen im Stamm ebnfalls gewählt (bisher nur jeweils für eine Position möglich).
Auf diese Weise können zB alle Positionen eines Projektselementes in den Aufbau eines Stammelements übernommen werden.

Werte aus Info Boxen

Werte aus den Infoboxen zu Elementen oder Positionen können per Rechts-Klick in die Zwischenablage kopiert werden und mit STRG+C in andere Programme eingefügt werden

Suche in Klassifikationen

In den Klassifikationen (Kostengruppen nach ÖN B1801) kann nun auch nach Text gesucht werden

Mengenberechnung Element

Im Mengenberechnungsdialog eines Projektelements wird nun auch die Obergruppe und der Langtext des Elements angezeigt.

Anzeige eingestellte Sortierung

In den Kontextmenüs und auf den entsprechenden Schaltfläche wird die eingestellte Sortierung angezeigt

Filter Funktion Kontextmenü Elementaufbau

Im Kontextmenü des Elementaufbaus wurde auf die Filter-Funktion eingebaut. Dadurch können sofort alle Elemente, in deren Aufbau die gewählte Position verwendet wird, selektiert werden

DAS KONZEPT

Explore

DIE SOFTWARE
TERMINE

Explore

PREISE

Explore

PR

Explore

IMPRESSUM

Explore