ARCHLine.XP 2022 – News

Überblick

ARCHLine.XP 2022 bietet die Flexibilität um BIM-Projekte von Anfang bis Ende zu unterstützen, vom Konzeptentwurf bis zum datenreichen 3D-Modell mit detaillierten Dokumenten. Sie können mit modernsten Technologien wie PBR-Materialien, künstlicher Lichtfarbtemperatur, nativen Revit-Importverbesserungen, Microsoft OneDrive Cloud-Unterstützung und PDF-3D-Export ein beeindruckendes Präsentationserlebnis schaffen.

Schnelle und effiziente Methoden helfen bei der Entwurfsgenauigkeit wie Decken mit geneigten Schichten und variabler Dicke, Wandschichten und Phasen, vollständig anpassbare Schiebetüren, neue Ausrichtungsfunktionen in 2D- und 3D-Ansichten.

Gewinnen Sie mehr Möglichkeiten mit ARCHLine.XP 2022!

PBR-Materialien

PBR-Materialien eröffnen dem Realismus eine neue Welt. PBR steht für Physically Based Rendering und ermöglicht es, vorhandene Materialien unter allen Lichtverhältnissen so realistisch wie möglich zu simulieren.

Farbtemperatur

Sie können auch eine Farbtemperatur bei Kunstlicht angeben. Durch die Anpassung der Lichttemperatur können Sie einen viel realeren Effekt erzielen, als die Farbe des Lichts zu ändern. Die Farbtemperatur kann zwischen 1000 K und 10000 K eingestellt werden, um das Licht heutiger Glühbirnen zu simulieren.

Schiebetüren im Türassistenten erstellen

Es ist jetzt möglich, Schiebetüren mit dem Türassistent zu erstellen. Sie können alle Parameter der Schiebetüren vollständig anpassen. Mit den neuen Optionen können Sie nun auch vor Wänden laufende Schiebetüren platzieren, was heute die gängigste Ausführung ist.

Änderung der Treppenpodestdicke

ARCHLine.XP berechnet automatisch den Standardwert für die Podestdicke der Treppe. Es ist jedoch möglich, den Dickenwert zu überschreiben, indem Sie einen anderen Wert eingeben.

Wandschichten und Phasen

Sie können das Erscheinungsbild der Wand vollständig anpassen, indem Sie verschiedene Phasen auf verschiedene Wandschichten anwenden.

Verbesserungen beim nativen Revit-Import

Durch die Entwicklung der Funktion Import RVT behalten die wichtigsten Architekturelemente ihren Typ und ihre Eigenschaften. Wand, Decke, Stütze und Träger erscheinen auch in ARCHLine.XP als Elemente desselben Typs mit denselben Eigenschaften.

3D-PDF-Dateien exportieren

Sie können 3D-Modelle in PDFs speichern und teilen, dem beliebtesten Dateiformat in der Dokumentation. Sie können die Drehung, Vergrößerung, den Rendermodus, die Beleuchtung, die Hintergrundfarbe und die Sichtbarkeit jedes Abschnitts mit den standardmäßigen Adobe Reader-Steuerelementen anpassen.

Bemaßungen auf einmal zwischen temporären Linienschnittpunkten erstellen

Durch das Zeichnen einer temporären Linie erstellt das Programm Bemaßungen zwischen dem Schnittpunkt der Linie und den Zeichenelementen.

Ausrichten von Elementen in 2D- und 3D-Ansichten

Die manuelle Lösung ist bisher zu zeitaufwändig und überhaupt nicht genau. Verwenden Sie das Ausrichtungswerkzeug, um die genaue Position von Objekten in Sekunden anzugeben. Dieses Werkzeug bietet eine Reihe von Optionen zum Sortieren von Objekten nach Belieben. Kann sowohl in 2D- als auch in 3D-Ansichten verwendet werden.

Gleiche Abstände

Bei der Gestaltung müssen Elemente oft gleichmäßig verteilt werden. Diese Befehle helfen Ihnen, den Raum zwischen den ausgewählten Elementen genau aufzuteilen.

Mehrfaches Kopieren neuer Optionen

ARCHLine.XP unterstützt das mehrfache Kopieren ausgewählter Elemente auf verschiedene Weise, z. B. entlang einer Achse (X,Y oder Z sperren) und entlang eines Pfads.

Projektreiniger

Ein einfaches und effektives Werkzeug, um die Größe von Projektdateien zu reduzieren. Sie können alle unnötigen und unerwünschten Elemente in einem Schritt aus Ihrem Projekt entfernen. Dieses Tool verwaltet alle hinzugefügten Dateien, Objekte, Stile usw. des Projekts.

Straßenabschnittsprofil mit Materialien

Sie können für verschiedene Teile des Straßenabschnitts (z. B. Bürgersteig, Grünfläche, Straße usw.) unterschiedliche Materialien angeben. Mit dieser neuen Funktion können Sie im Feld komplexere und naturgetreuere Straßen erstellen, ohne später Änderungen vornehmen zu müssen.

Microsoft OneDrive-Cloud-Unterstützung

Ab 2022 unterstützt ARCHLine.XP sowohl den Cloud-Speicherdienst Google Drive als auch OneDrive.

WIR SCHAFFEN LÖSUNGEN UM SCHNELLER UND EINFACHER
ZU ARBEITEN!

NAVIBAR-WERKZEUG

Die Navigationssteuerelemente befinden sich in der rechten unteren Ecke der Ansicht und werden ausgeblendet, wenn Sie sie nicht verwenden. Bewegen Sie die Maus über die Steuerelemente, um die Navigationssteuerelemente anzuzeigen.

Die NaviBar ist mit einer Reihe neuer Funktionen ausgestattet – zum Beispiel unkompliziertes navigieren zwischen den Geschossen, Modell an den Bildschirm anpassen, und beliebiges verdrehen des 3D-Models.

VISUELLE TASTATUROBERFLÄCHE FÜR TASTATURKÜRZEL

Tastaturkürzel bieten eine alternative Möglichkeit, Befehle auszuführen.
Die Tastaturverwaltung in ARCHLine.XP kann Ihre Produktivität steigern.
Speichern Sie Befehle auf Ihrer Tastatur, visualisieren Sie die gespeicherten
Kombinationen und erstellen Sie benutzerdefinierte Profile.

NUDGING

Das Nudging ist eine sehr einfache Möglichkeit, die ausgewählten Elemente zu verschieben.
Drücken Sie die Pfeiltasten der Tastatur, um die Elemente horizontal oder vertikal in einer bestimmten Entfernung zu verschieben.
Bei jedem Drücken einer Tastaturpfeiltaste werden die ausgewählten Elemente mit den Schritten "Normal" oder "Fein" verschoben.
Nudge-Einstellungen: Richten Sie Ihre Einstellungen im Dialogfeld "Optionen" – Snap und Fangraster ein.
Standardschritte: Normal -> 100 mm, Fein -> 10 mm.

NAVIGATION ÜBER MAUSTASTEN

Die meisten Maustypen haben 5 oder mehr Tasten. Nutzen Sie diese und verwenden
Sie die beiden linken Schaltflächen (falls vorhanden), um nach Belieben Schritte
Rückgängig zu machen und Wiederherzustellen.